Der sächsische Brauerbund

Unsere Partner

Deutscher Brauer-Bund e.V.

  • nimmt die Interessenvertretung der Brauindustrie auf Bundesebene wahr und gewährleistet die Einbindung in die europäische Brauwirtschaft

  • dem Deutschen Brauer-Bund gehören fünf Regionalverbände, ein Ausfuhrverband und sechs Direktmitglieder an

  • der Sitz des Verbandes ist in Berlin

www.brauer-bund.de

Brauersozietät Mitte e.V.

  • nimmt als Regionalverband für die Landesverbände Hessen/Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen gegenüber dem Deutschen Brauer-Bund die Koordinierung und Interessenvertretung wahr
  • insbesondere bezogen auf die Bereiche Rechtspolitik, Markenpolitik, Technik, Umwelt, Wirtschafts- und Mittelstandspolitik sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Sitz der Sozietät ist Wiesbaden, erreichbar über den Brauerbund Hessen/Rheinland-Pfalz

mail@brauer-hrlp.de

Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft e.V.

  • fördert im Bereich der deutschen Brauwirtschaft Forschungsprojekte aller Größenordnungen und damit die klassische industrielle Gemeinschaftsforschung
  • wird durch die Mitglieder des Deutschen Brauer-Bundes getragen

www.wifoe.org

Sächsischer Arbeitgeberverband Nahrung und Genuß e.V.

  • sichert die arbeits- und tariflichrechtliche Betreuung sowie die Vertretung der Arbeitgeber der Ernährungsbranche vor den Arbeits- und Sozialgerichten Sachsens

www.sang-online.de

Förderverein des Beruflichen Schulzentrums für Agrarwirtschaft und Ernährung, Dresden

  • unterstützt die fachtheoretische Ausbildung der genannten Berufe am Beruflichen Schulzentrum Ernährung (BSZ) in Dresden
  • ist erreichbar über die Schulleitung des BSZ

www.bsz-ernaehrung.de

Bayerischer Brauerbund e.V.

  • der Sächsische Brauerbund ist über eine Fördermitgliedschaft mit dem bayerischen Partnerverband verknüpft
  • die Leistungen des Partnerverbandes können durch die sächsischen Mitglieder genutzt werden
  • u.a. Einbeziehung in die BBB-Rahmenverträge für Energie und vielfältige Dienstleistungen

www.bayerisches-bier.de