News

22.06.2017 | Steffen Dittmar als Präsident des Sächsischen Brauerbundes wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung des Sächsischen Brauerbundes hat auf ihrer Jahrestagung am 21.06.2017 im ostsächsischen Löbau ein neues Präsidium gewählt.

20.04.2017 | Unser BIERLAND SACHSEN - rund um den 501. Geburtstag des Reinheitsgebotes

Nach den Höhepunkten in 2015 „Tausend Jahre Bier in Sachsen“ und 2016 „500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot“ hört sich das Jahr 2017 eher nachrangig und fast schon ein wenig beliebig an - ist es aber keinesfalls. Der 23. April als Feiertag des Bieres bietet allemal genügend Gründe für eine bierige Bilanz der sächsischen Brauer.

01.12.2016 | Das BIERLAND SACHSEN im Jahr 2016 deutlich über 8 Millionen

Gleichbleibend hoher Bierdurst der Sachsen lässt die Brauer des Freistaates weiterhin hoffnungsvoll in die Zukunft schauen. Mit ca. 8,2 Millionen Hektoliter Gesamtbierabsatz im ablaufenden Geschäftsjahr kann sich der Gesamtbierabsatz zwar nicht ganz mit dem Vorjahresergebnis messen, dafür schäumt der sächsische Bierexport sehr erfreulich in die Höhe. Die absoluten 800.000 Hektoliter 2016 bedeuten ein Plus zum Vorjahr von respektablen 26 %.

29.09.2016 | BIERLAND SACHSEN auf dem Bürgerfest

Bier und Vielfalt – das gehört in Sachsen einfach zusammen. Der einzigartige Sorten­ und Markenreichtum, höchste Qualitätsansprüche und eine geradezu leidenschaftliche Beziehung zum Bier haben die sächsische Brauwirtschaft und ihre Biermarken in Deutschland und aller Welt berühmt gemacht.

22.06.2016 | Der Eibauer Bierzug im Jahr des Reinheitsgebotes- ein Fest für ein besonderes Getränk

Ein halbes Jahrtausend Reinheitsgebot- wenn das kein Grund für ausgiebiges Feiern ist. Auch auf dem 24. historischen Bier und Traditionsumzug in der Oberlausitz wird an das am 23. April 1516 im bayerischen Ingolstadt verkündete, auf der ganzen Welt bekannte Qualitätssiegel erinnert.

20.04.2016 | Sächsische Brauer feiern das Jubiläum des Reinheitsgebotes

 

Die sächsische Brauwirtschaft begeht dieses Wochenende den 500. Geburtstag des Reinheitsgebotes. In vielen Brauereien in Sachsen werden am 23. und 24. April die Türen geöffnet und gefeiert. In Ingolstadt wird Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Festakt am 22. April erwartet.

25.02.2016 | Stellungnahme SBB zu "Glyphosat in Bier"

Der Verein „Münchner Umweltinstitut“ berichtet in einer am 25. Februar 2016 veröffentlichten Pressemitteilung über Spuren des Pflanzenschutzmittelwirkstoffes Glyphosat in Bier.

29.01.2016 | Sächsische Brauwirtschaft steigert Absatz im Jahr 2015 um 4,4%

Die Sächsische Brauwirtschaft kann beim Gesamtbierabsatz auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das statistische Bundesamt teilte heute mit, dass der Bierabsatz in Sachsen um 4,4 % auf 8,5 Mio. verkaufte Hektoliter im Jahr 2015 gestiegen ist. „Nachdem 2014 die 8 Millionen Hektoliter Marke erstmalig wieder geknackt werden konnte, freuen wir uns sehr über dieses Ergebnis. Das ist ein guter Einstand in das Jubiläumsjahr 2016“, erklärt der Präsident des Sächsischen Brauerbundes Steffen Dittmar.

18.01.2016 | Herr Wolfgang Kunze verstorben

Die Brauer trauern um Wolfgang Kunze der am Dipl. Brauingenieur Wolfgang Kunze, der am 17.01.2015 im Alter von 89 Jahren verstarb. Er war 38 Jahre Berufsschullehrer für Brauer und Mälzer in Dresden und ab 1991 Leiter der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin e.V. -Außenstelle Dresden. Als Autor des Fachbuchs „Technologie Brauer und Mälzer“ erlangte er auch weit über die Grenzen Deutschlands hinaus große Bekanntheit.

28.08.2015 | Der sächsische Brauerbund wird 100

Der sächsische Brauerbund wird 100 und glänzt mit einem erfolgreichen Jubiläumsjahr

Der Sächsische Brauerbund e.V. feierte am 25. September sein 100-jähriges Jubiläum im Lichthof des sächsischen Finanzministeriums. „Der Bierausstoß während der Geschichte des Brauerbundes war beeinflusst durch Krisen und Kriege stark schwankend“ erklärte der Vizepräsident des Verbandes, Jörg Sachse, in seiner Begrüßungsrede. Für das Jubiläumsjahr verkünde er aber Positives: „Das Land Sachsen kann sich auch in diesem Jahr über sprudelnde Biersteuereinnahmen freuen.