Das BIERLAND SACHSEN auf dem Bürgerfest

Bier und Vielfalt – das gehört in Sachsen einfach zusammen. Der einzigartige Sorten­ und Markenreichtum, höchste Qualitätsansprüche und eine geradezu leidenschaftliche Beziehung zum Bier haben die sächsische Brauwirtschaft und ihre Biermarken in Deutschland und aller Welt berühmt gemacht.

 

Im „BIERLAND SACHSEN“ auf der Prager Straße können die Besucher in einem außergewöhnlichen Bierambiente selbst verschiedenste Bierspezialitäten verkosten. Das Probieren und Testen sowie die dazugehörigen Informationen über die einzelnen Biere stehen im Vordergrund. Daher unterscheidet sich das Konzept wesentlich von einem herkömmlichen Bierausschank zur Verköstigung der Gäste.

 

Die Besucher haben im „BIERLAND SACHSEN“ die Möglichkeit sich über ihre Geschmackserfahrung ausSächsisches Bier – das steht besonders in Sachsen für Geselligkeit, unbeschwerte Lebensfreude und vor allem für abwechslungsreichen, puren Genuss. Wir machen Lust und Durst auf sächsische Bierezutauschen.

 

Mit dem „Probierticket“ haben die Gäste die Möglichkeit 10 verschiedene sächsische Biere in „Probiergläsern“ zu verkosten. Gleichzeitig können sie sich am Kopfstand des Sächsischen Brauerbundes über die Vielfalt der sächsischen Braukunst, deren Geschichte, den Brauprozess, die sächsischen Brauereien und Bier im Allgemeinen informieren.